Massagen und Entspannung

Meine Angebote

 

in den Räumlichkeiten von PhysioVital

Mainz-Hechtsheim, Ingelheim und Gensingen

Massagen

- zur Entschlackung und besseren Fließeigenschaft der Lymphe (Acidose Lymph-Massage)

 

- zur Entspannung des gestressten Rückens

 

- nach Breuss

 

- zur Energetisierung (energetische Bürstenmassage)

 

- der Fußreflexzonen

Preisliste

Acidose Lymph-Massage

90 Minuten

85,00 Euro

Rückenmassage

40 Minuten

38,00 Euro

Fußreflexzonenmassage

40 Minuten

37,00 Euro

Breuss-Massage

30 Minuten

35,00 Euro

Energetische Bürstenmassage

45 Minuten

42,00 Euro

Hand-/Armmassage

25 Minuten

22,00 Euro

ISBT Bowen

Sanfte Griffe – starke Wirkung

 

Die Original Bowen Methode ist ein Konzept der manuellen Körperarbeit. Die dynamische und entspannende Muskel- und Bindegewebstechnik wirkt außergewöhnlich effektiv auf den Körper und bringt ihn wieder ins Gleichgewicht. Der Körper wird in die Lage versetzt, seine körpereigenen Kräfte aus sich heraus zu aktivieren.

 

Bowen kann unterstützend zu schulmedizinischen und naturheilkundlichen Behandlungen in allen Altersgruppen angewendet werden.

Die Bowen-Methode stammt aus Australien, ist benannt nach ihrem Entwickler Tom Bowen (1916-1982).

 

Das entwickelte Konzept gibt es seit dem Jahre 2000 auch in Deutschland, in vielen anderen Bowen-Ländern ist sie bereits eine anerkannte Therapieform.

 

Die Effektivität liegt in der minimalen, sehr sanften Einwirkung auf den Körper um dessen Eigenregulation zu aktivieren. Durch die Entspannung kommt es zur Wiederherstellung natürlicher Abläufe der Muskel- und Faszien Funktion, was sich ausgleichend auf das Blut-Lymph- und Energiesystem auswirkt.

 

Bowen wirkt positiv bei Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates (Muskeln, Gelenke, Wirbelsäule), Schmerzzustände können gelindert und Bewegungseinschränkungen verbessert werden. Weiterhin unterstützt Bowen durch das Ansprechen des vegetativen Nervensystems viele Funktionen der inneren Organe, z.B. Magen, Darm u. Atemwege.

Oft wird auch die Psyche aufgrund der entspannenden Impulse sehr positiv beeinflusst. Die ISBT-Bowen-Therapie betont die Fähigkeit des Körpers, sich selbst wieder in Balance zu bringen.

 

Eine Anwendung dauert durchschnittlich 45-75 Minuten.

 

Eine wichtige Besonderheit ist der Anwendungsrhythmus. Zwischen den Sitzungsterminen sind 5-10 Tage behandlungsfreie Zeit vorgeschrieben, um dem Körper die optimale Entfaltungszeit aufgrund der gegebenen Griffe zu ermöglichen.

 

Der optimale Folgebehandlungstag ist der 7. Tag.

 

Bowen kann angewendet werden bei:

 

  • Akuten Erkrankungen, Schmerzen, Verletzungen, Infekten
  • Schmerzen und Bewegungseinschränkungen des Bewegungsapparates, wie Rückenschmerzen (Bandscheibenproblemen, Ischias- u. Wirbelsäulenproblemen, Haltungsschäden, Arthrosen)
  • Bewegungseinschränkungen von Schultern (frozen shoulder), Armen (Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm), Händen (Mausfinger, Sehnenscheidenentzündung)
  • Schultersteife, Nackensteife u. Schleudertrauma
  • Gelenkbeschwerden (Becken, Knie, Füße), Hallux Valgus, Hammerzeh u. rheumatische Erkrankungen
  • Schmerzzustände wie Neuralgien, Kopfschmerzen, Migräne, Fibromyalgie
  • Kieferprobleme u. Zähneknirschen, Tinnitus
  • Schwindel
  • Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Bronchitis
  • Erkrankungen der Organe u. des Verdauungsapparates
  • Ödeme, gestörter Lymphfluss
  • Bettnässen, Inkontinenz
  • Angst und Beschwerden in Zusammenhang mit Stress, Burnout-Syndrom, depressive Verstimmung u. Erschöpfungszustände
  • Infektanfälligkeit, Schwäche des Immunsystems (Erkältungen)
  • Menstruationsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Wechseljahresbeschwerden
  • Motorische Entwicklungsförderung von Kindern

 

Mein Angebot ist nicht therapeutisch und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

 

Ich arbeite als Gesundheitspraktikerin und bin daher nicht den Heilberufen zuzuordnen.

 

Entspannung

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

 

Die Technik der Progressiven Muskelrelaxation beruht auf der wechselweisen An- u. Entspannung der Muskulatur.

 

Was passiert bei Stress im Körper?

 

  • Erhöhter Herzschlag
  • Schnellere Atmung
  • Erhöhte Muskelanspannung
  • Verringerte Verdauungstätigkeit
  • Mobilisation von Fett und Zucker im Blut

 

Wenn man etwas als gefährlich einschätzt, wird der Kreislauf beschleunigt, das Herz schlägt schneller, der Blutdruck steigt und die Muskeln spannen sich an. Die Muskeln verkürzen sich und ziehen sich zusammen, was als Spannung empfunden wird. Diesen Prozess kann man mit Entspannungstechnik umkehren.

Im Gegensatz zum Autogenen Training ist man bei dieser Entspannungstechnik aktiv.

Wie wirken Entspannungsübungen?

 

  • Lösen der Muskelspannung
  • Senkung der Herzfrequenz und Blutdruck
  • Atemregulation
  • Bessere Körperwahrnehmung
  • Körperliche und geistige Gelöstheit
  • Steigerung von Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Höhere Gelassenheit und Stressresistenz

 

Ich biete Kinder- und Erwachsenenkurse.

Entspannung - Vitalität - Gesundheit